Für wen kann ein MBSR -Kurs hilfreich sein?

Ein MBSR-Kurs kann für Menschen sinnvoll sein, die

  • Prävention bei erhöhter Stress-Belastung betreiben und ihre eigenen Ressourcen stärken wollen
  • eine Ergänzung zu medizinischer oder psychotherapeutischer Behandlung suchen zur Verbesserung der allgemeinen körperlichen und psychischen Befindlichkeit
  • unter Konzentrationsmangel, Schlafstörungen oder Erschöpfung leiden
  • bewusster und achtsamer leben wollen
  • Meditation und Körperarbeit frei von religiösen oder esoterischen Inhalten kennenlernen wollen
  • ihre Selbstakzeptanz und die Akzeptanz anderer steigern möchten
  • sich mehr Vitalität und Lebensfreude wünschen
  • ungesunde Automatismen im Umgang mit Stress durchbrechen möchten
  • mit akuten oder chronischen Schmerzen leben
  • durch psychosomatische Beschwerden belastet sind

Wichtig: Der Kurs vermittelt eine Methode zur Selbsthilfe, ersetzt aber nicht eine notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

 

Die möglichen aufgeführten Wirkungen des MBSR-Programms konnten in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen belegt werden.

 

Fazit:

Letztlich kann MBSR für so gut wie Jede und Jeden hilfreich sein. Auf den Punkt gebracht geht es darum, dass Sie selbst etwas für sich tun, indem Sie einen neuen Weg beschreiten.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf diesen Weg zu begeben und möchte Sie gerne dabei begleiten.

 

 

"Das wichtigste Ziel der Achtsamkeitspraxis ist, mit sich selbst in Kontakt zu kommen."

 

Jon Kabat-Zinn

 

 

 

"Wahre Schönheit liegt nicht in der Perfektion, sondern im Annehmen und Akzeptieren

der Unvollkommenheit."

 

Ajan Brahm